Ottolina ist eine Leidenschaft – Seit 2016 gibt es das Ottolina Café in Würzburg

Das erste Ottolina Café Deutschlands

2016 ging für das Hotel Amberger in Würzburg ein kleiner Traum in Erfüllung: ,,Die Idee ein italienisches Straßenkaffee nach Würzburg zu bringen in welchem nicht nur Café sondern auch authentisch italienische Getränke, Speisen und Gebäckspezialitäten angeboten werden, hat uns so sehr gereizt das wir diese direkt in die Tat umgesetzt haben." Somit eröffnete in nur kurzer Zeit das erste Ottolina Café Deutschlands in Würzburg. 

Die Kaffeerösterei Ottolina aus Mailand passt so gut zu ihnen, da der Anspruch an die hohe Qualität gleich ist.  

Die Qualität steht auch für Barista Davide und allen anderen Mitarbeitern an erster Stelle. Sobald Gäste das Café betreten, sollen sie mit kalten oder warmen Getränken eine Auszeit nehmen können. Dabei kommt auch der italienische Flair nicht zu kurz. Denn auch wenn die Zeit im Moment für Gastronomen, aufgrund von COVID 19, nicht so einfach ist, möchte das Café Ottolina in Würzburg ein Stück Italien nach Deutschland bringen.

Momentan bietet das Café alle Leckereien von Kaffee bis hin zu kleinen Snacks auch für zu Hause an. Schöner wäre natürlich der Besuch im Café, jedoch freut man sich darüber, dass alle Köstlichkeiten vor Ort erhältlich sind. So muss keiner auf originalen italienischen Kaffee, Espresso, Ristretto, Cappuccino etc. verzichten. 

Wir freuen uns darauf wenn der normale Alltag wieder los geht und sind stolz darauf, dass es das Café Ottolina in Würzburg gibt. 

 

Zum Ottolina Kaffee Shop

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen