Buona Epifania – Der Tag der heiligen drei Könige.

Vielleicht schaust du ab und an sogar mal, in unsere italienische Facebook-Gruppe und hast diesen Facebook-Eintrag gesehen:

Kaffee und die heiligen drei Könige

☕️Buona Epifania☕️.
Caffè OTTOLINA.

#caffeine #coffeecup #coffeeculture #coffeegram #espresso #latte #coffeehouse #baristadaily #baristalife #coffeelovers #barista #caffè #coffeeaddict #coffeeoftheday #coffeeshots #coffeebreak #coffeeart #coffeeporn #latteart #coffeeholic #bakery #coffeelover #coffeelife #cafelatte #coffeelove #coffeeislife #coffeeaddicts #wakeup #epifania #befana

Kürzlich stellten wir in diesem Espresso-Magazin die Hexe Befana vor. La Befana ist ein wichtiges Fest, das in Italien vom 5. Januar auf den 6. Januar gefeiert wird. Vor allem die Kinder sind begeistert. Epifania kommt aus dem Griechischen. „Epiphanie“ ist das Fest der Heiligen Drei Könige. Und an diesem Tag bringt die gute Hexe Befana den Kindern ihre Weihnachtsgeschenke. Die Eltern trinken Espresso und essen den berühmten Panettone.

In der katholischen Kirche werden die „drei Könige aus dem Morgenland“ als Heilige verehrt. Das höchste Fest ist das Fest der Erscheinung des Herrn (Epiphanie) am 6. Januar. Auch bei uns ist dieser Tag noch in einige Bundesländern ein Feiertag. Das Fest der Heiligen Drei Könige wird auch Dreikönigstag, Dreikönigsfest oder Epiphanias genannt.

Neben der italienischen Panettone ist auch der sog. Dreikönigskuchen
ein beliebtes Festtagsgebäck für den Feiertag der Heiligen Drei Könige in vielen Ländern wie der Niederlande oder der Schweiz. In England nennt man ihn „King's Cake“, in Frankreich „Galette des Rois“ und in Spanien „Roscón de Reyes“. Der Dreikönigskuchen ist ein traditionelles Festtagsgebäck, welches nur für den 6. Januar gebacken wird. In den Kuchen wird ein Glücksbringer (Mandel, Münze, Kaffeebohne oder Porzellanfigur) eingebacken. Wer ihn findet, kann für einen Tag der König der Familie sein.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen