Cappuccino – eine der beliebtesten Zubereitungsarten

Cappuccino ist, neben dem Latte Macchiato, die im Kaffeegeschmack intensivere Zubereitungsform. Sowohl der Cappuccino, als auch der Latte Macchiato sind in Deutschland sehr beliebt. Der ideale Einklang von Espresso, Milch und Milchschaum bestimmen die Namen der Zubereitungsarten und lassen Kaffeeherzen höher schlagen. 

Welche Kaffeebohnen sollten für einen Cappuccino verwendet werden?

Traditionell verwenden Barista eine Kaffeemischung die zu 60% aus Arabica- und zu 40% aus Robusta Bohnen besteht. Hierfür kann ideal die Maracaibo Mischung von Ottolina verwendet werden. Durch den harmonischen Zusammenschluss von Robusta Bohnen und Milch kann eine perfekte Crema erzeugt werden. Zudem zeichnet die Robusta Note einen nussig-schokoladigen Geschmack im Cappuccino aus.

Wie bereite ich Cappuccino zu Hause richtig zu?

Wenn Sie die Kaffeebohnen selber mahlen, ist der Mahlgrad auf jeden Fall entscheidend. Da für Cappuccino ein Espresso verwendet wird, empfehlen wir einen eher feinen Mahlgrad zu wählen. Ist der Kaffee zu sauer, sollte der Mahlgrad noch feiner eingestellt werden. Ist der Kaffee zu bitter, können Sie den Mahlgrad gröber einstellen. Natürlich ist bei jeder Maschine der perfekte Mahlgrad für Cappuccino individuell einzustellen.

Nun können Sie mit folgenden Schritten Ihren perfekten Cappuccino zubereiten:

1. Einen Espresso brühen und diesen direkt in die Cappuccinotasse laufen lassen.

2. Die Milch bei ca. 60-65 Grad in einem Milchkännchen aufschäumen. (Dazu kann auch ein Milchschäumer verwendet werden.)

3. Der Milchschaum sollte fest und sämig sein und dichter als bei einem Latte Macchiato.

4. Die Milch können Sie dann in die Cappuccinotasse gießen, so dass am Ende nur noch ein Espressorand ersichtlich ist. (Als Tipp: Der Schaum sollte ca. 1cm dicht sein)

 

Haben Sie schon mal was vom Ottolina Babycappuccino gehört?

Mit diesem Cappuccino können sich kleinen Gäste im Ottolina Kaffee Würzburg  ganz groß fühlen. Natürlich ist in Babycappuccino kein Koffein enthalten. Er besteht aus aufgeschäumter Milch mit etwas Kakaopulver. Jedes Kind bekommt auf Wunsch einen Babycappuccino geschenkt. Wer hat als Kind nicht auch schon immer gerne mal das probiert was die Erwachsenen trinken? 

Wir finden die Idee großartig! Hierüber freuen sich Eltern und Kind.

 

 

1 Kommentar

Leon Heymann

Eine schöne Zusammenfassung. Unser italienischer Cappuccino im Hotel am Augustinerplatz wird auch aus Ottolina Kaffeebohnen hergestellt. Köstlich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen