Entkoffeinierte Kaffeebohnen "Rainforest Alliance-zertifiziert" (500g)

Angebot18 € (36 €/kg)

inkl. MwSt. Versandkosten werden an der Kasse berechnet


Ottolina entkoffeinierte Kaffeemischung

Genieße ein kräftiges Aroma und einen vollmundigen Geschmack deines Espresso ohne Koffein.

Entkoffeinierte Röstung aus Arabica- und Robusta-Kaffeebohnen. Der original Ottolina Decaffeinato (entkoffeiniert) ist aus zentral- und südamerikanischen sowie asiatischen Quellen.

Ideal geeignet ist diese "Rainforest Alliance-zertifizierte" Kaffeemischung für die Espresso Zubereitung.

Der Kaffee ist in 500 g abgepackt. Du erhältst 500 g italienischen Kaffee, zu dem hier angegebenen Preis.

Röstgrad Intensität Säure
3/5 4/5 2/5

Mindesthaltbarkeits- & Röstdatum

 

So wir unser Kaffee entkoffeiniert:

Die Techniken zur Entkoffeinierung von Kaffee sind unterschiedlich. Sie umfassen stets die folgenden Verarbeitungsphasen:

  1. Behandlung des noch nicht gerösteten Rohkaffees mit einem für die Koffeinextraktion geeigneten Lösungsmittel
  2. Behandlung des entkoffeinierten Kaffees mit Dampf, um das Lösungsmittel vollständig zu entfernen
  3. Anschließende Trocknung des Kaffees, um ihn auf seinen ursprünglichen Feuchtigkeitsgehalt zu bringen.

Die für die Entkoffeinierung von Kaffee angewandte Technologie umfasst die Verwendung von Ethylacetat, einem Lösungsmittel, dessen Eigenschaften eine sehr selektive Extraktion des Koffeins gewährleistet. Das bedeutet, dass das einzige Element, welches aus dem mit Ethylacetat behandelten Rohkaffee extrahiert wird, das Koffein ist.

Alle anderen in der Bohne enthaltenen Stoffe bleiben somit enthalten. Der durch die Röstung typische Geschmack und das Aroma des Kaffees bleiben.

Das Ergebnis ist ein Produkt von zweifellos hervorragender Qualität, dessen organoleptische Eigenschaften denjenigen von unbehandelten Produkten gleichzusetzen sind.

Das Lösungsmittel Ethylacetat ist ein organisches Lösungsmittel und der Ester von Essigsäure und Alkohol.

 

Vorteile von entkoffeiniertem Kaffee

Koffeinfreier Kaffee ist oft verträglicher. Das liegt daran, dass Kaffee mit Koffein das zentrale Nervensystem anregt.

Wer Koffein gut verträgt wird dadurch wacher, aufmerksamer und konzentrierter.

Bei einer Koffeinunverträglichkeit, oder wer zu viel Koffein zu sich nimmt, bei dem kann die Wirkung ins Negative umschlagen. Nebenwirkungen sind dann unter anderem Schweißausbrüche, Zittern, sowie Herzrasen und Magenprobleme.

Kaffee-Freunden mit empfindlichem Magen, Bluthochdruck oder Herzproblemen empfehlen wir daher entkoffeinierten Kaffee aus Italien.